Handbuch

STS Handbuch

Stellwerksim Handbuch

Webseiten-Werkzeuge


stellwerksim:erbauer:anlagen:gleiseditor:elemente:bahnsteig

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
stellwerksim:erbauer:anlagen:gleiseditor:elemente:bahnsteig [2019/09/02 21:56]
DevonFrosch Hinweis auf Sonderzeichen erweitert
stellwerksim:erbauer:anlagen:gleiseditor:elemente:bahnsteig [2019/11/16 09:15] (aktuell)
DevonFrosch Neuer Abschnitt für verbundene Nachbarbahnsteige , kleine Anpassungen bei Nachbarbahnsteigen
Zeile 40: Zeile 40:
 ==== Nachbarbahnsteige ==== ==== Nachbarbahnsteige ====
  
-Ist ein Bahnsteig von einem anderen Zug blockiert, kann man im Normalfall auf ein anderes Gleis ausweichen. Diese Gleisänderung ist natürlich nur bei benachbarten Gleisen im gleichen Bahnhof sinnvoll (z.B. Ausweichen auf das Gegengleis). Diese Nachbarbahnsteige findet der Sim im Normalfall selbstständig. Als Erbauer kann man diese Suche jedoch ​durch Elemente ​steuern.+Ist ein Bahnsteig von einem anderen Zug blockiert, kann man im Normalfall auf ein anderes Gleis ausweichen. Diese Gleisänderung ist natürlich nur bei benachbarten Gleisen im gleichen Bahnhof sinnvoll (z.B. Ausweichen auf das Gleis der Gegenrichtung). Diese Nachbarbahnsteige findet der Sim im Normalfall selbstständig. Als Erbauer kann man diese Suche jedoch steuern.
  
-Es gibt 2 Arten, auf die Elemente benachbart sein können: Durch gleichen SW-Wert (wie bei [[stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​haltepunkt|Haltepunkten]]) oder weil sie nebeneinander liegen.+Es gibt 2 Arten, auf die Elemente benachbart sein können: Durch gleichen SW-Wert (wie bei [[stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​haltepunkt|Haltepunkten]]) oder weil sie nebeneinander liegen. Zusätzlich gibt es das System der Alternativbahnsteige.
  
 {{:​stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteig_nachbar_1.png}} {{:​stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteig_nachbar_2.png}} {{:​stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteig_nachbar_3.png}} {{:​stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteig_nachbar_1.png}} {{:​stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteig_nachbar_2.png}} {{:​stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteig_nachbar_3.png}}
  
-FIXME Weiter auf die Bilder eingehen +Ein Bahnsteigelement sucht zuerst in einem Quadrat von 5x5 Feldern um sich herum nach weiteren Gleiselementen. Ist ein Bahnsteigelement enthalten, wird es als Nachbarbahnsteig aufgenommen. Stößt die Suche auf ein Gleiselement oder eine Bahnsteigfläche,​ wird die Suche um 5 Felder von dem Gleiselement aus nach oben und unten erweitert (Bild 1). Hat man also eine Lücke von 5 Elementen, wird in die Richtung nicht weitergesucht. Nach links und rechts wird die Suche nicht erweitert (Bild 2), Bahnsteigelemente in eine andere Element-Richtung werden nicht erkannt (Bild 3).
- +
-Ein Bahnsteigelement sucht zuerst in einem Quadrat von 5x5 Feldern um sich herum nach weiteren Gleiselementen. Ist ein Bahnsteigelement enthalten, wird es als Nachbarbahnsteig aufgenommen ​(Bild 1). Stößt die Suche auf ein Gleiselement oder eine Bahnsteigfläche,​ wird die Suche um 5 Felder von dem Gleiselement aus nach oben und unten erweitert (Bild 2). Hat man also eine Lücke von 5 Elementen, wird in die Richtung nicht weitergesucht ​(Bild 3). Nach links und rechts wird die Suche nicht erweitert (Bild 4), Bahnsteigelemente in eine andere Element-Richtung werden nicht erkannt (Bild 5).+
  
 Die Nachbarerkennung kann im Editor unter Eigenschaften mit zwei Einstellungen beeinflusst werden: Die Nachbarerkennung kann im Editor unter Eigenschaften mit zwei Einstellungen beeinflusst werden:
Zeile 55: Zeile 53:
 **vertikale Mindest-Leerzeilen** (def 5, max 20), erlaubt die Einstellungen der Leerzeilen zwischen den Gleisen, ab der die Suche unterbrochen wird **vertikale Mindest-Leerzeilen** (def 5, max 20), erlaubt die Einstellungen der Leerzeilen zwischen den Gleisen, ab der die Suche unterbrochen wird
  
-Möchte man die Suche nach Nachbarbahnsteigen einschränken,​ verwendet man dafür Nachbarbahnsteigtrenner. Diese unterbrechen die Suche. Im Normalfall ist es sinnvoll, mehrere Nachbarbahnsteigtrenner nebeneinander zu verwenden.+Möchte man die Suche nach Nachbarbahnsteigen einschränken,​ verwendet man dafür ​[[stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​nachbarbahnsteigtrenner|Nachbarbahnsteigtrenner]]. Diese unterbrechen die Suche. Im Normalfall ist es sinnvoll, mehrere Nachbarbahnsteigtrenner nebeneinander zu verwenden.
  
 Die aktuellen Nachbarbahnsteige lassen sich im Gleiseditor unter "​bearbeiten"​ mit den Haken "​Nachbarbahnsteige zeigen"​ für das markierte Element zeigen. Außerdem wird der Suchbereich farbig markiert. Die aktuellen Nachbarbahnsteige lassen sich im Gleiseditor unter "​bearbeiten"​ mit den Haken "​Nachbarbahnsteige zeigen"​ für das markierte Element zeigen. Außerdem wird der Suchbereich farbig markiert.
  
 <note warnung>​Bitte beachtet das der Einbau [[stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteigflaeche|ohne Bahnsteigflächen]] zu längeren Vorankündigungszeiten beim Gleiswechsel führt, auch wenn die Bahnsteigelemente am selben Bahnsteig liegen!</​note>​ <note warnung>​Bitte beachtet das der Einbau [[stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteigflaeche|ohne Bahnsteigflächen]] zu längeren Vorankündigungszeiten beim Gleiswechsel führt, auch wenn die Bahnsteigelemente am selben Bahnsteig liegen!</​note>​
 +
 +==== verbundene Nachbarbahnsteige ====
 +
 +{{:​stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​verbundene-nachbarbahnsteige.png}}
 +
 +Sind zwei Bahnsteige durch eine durchgehende [[stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​bahnsteigflaeche|Bahnsteigfläche]] verbunden oder liegen horizontal direkt nebeneiander,​ werden sie als verbundene Nachbarbahnsteige bezeichnet.
 +
 +Zwischen verbundenen Nachbarbahnsteigen gibt es leicht abweichende Regeln zur Gleisänderung:​
 +  * Fährt der Zug an einem verbundenen Nachbarbahnsteig vorbei, der nicht gleichzeitig Nachbarbahnsteig ist, hält er nicht an
 +  * Der Spieler kann jedoch im Vorfeld einen Gleiswechsel auf dieses Gleis vornehmen, dann hält der Zug
 +
 +Inspiration für dieses Verhalten sind Bahnsteiggleise mit mehreren Abschnitten (z.B. a und b). Soll der Zug planmäßig nach 1b fahren, wäre es nicht zweckmäßig,​ wenn der Zug schon an Gleis 1a halten würde. Auf der anderen Seite soll aber die Möglichkeit gegeben werden, eine Gleisänderung von 1b nach 1a vorzunehmen,​ um damit die Gleise besser nutzen zu können (etwa wenn in 1b noch ein Zug steht).
 +
 +Es gibt jedoch noch viele weitere Fälle, wo dieses Verhalten genutzt werden kann. Ein verbreitetes Beispiel ist es, Kurzhalte zum Kuppeln oder Langhalte ("​G-Bahnsteige"​) für Güterzüge anzulegen, um verschiedene Haltepositionen im gleichen Gleis abzubilden. Im folgenden Beispiel können die Güterzüge nach rechts weiter an das Signal heranfahren und so die Gleislänge besser nutzen, statt am Bahnsteigende halten zu müssen. Schiebt man auf einer Seite die Bahnsteige für Personen- und Güterzüge direkt zusammen, benötigt man dafür nicht einmal die Bahnsteigfläche daneben.
 +
 +{{:​stellwerksim:​erbauer:​anlagen:​gleiseditor:​elemente:​verbundene-nachbarbahnsteige-gbahnsteig.png}}
 +
 +Für einen Bahnsteig wird die Menge alle Nachbarbahnsteige und verbundenen Nachbarbahnsteige zusammen als **Alternativbahnsteige** bezeichnet. Die beiden Mechanismen ergänzen sich hierbei. ​
  
 {{tag>​Bahnsteig Gleiselement Anlagenbau}} {{tag>​Bahnsteig Gleiselement Anlagenbau}}
stellwerksim/erbauer/anlagen/gleiseditor/elemente/bahnsteig.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/16 09:15 von DevonFrosch