Simulator Forum Handbuch 
Handbuch

STS Handbuch

Stellwerksim Handbuch

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


stellwerksim:erbauer:anlagen:gleiseditor:elemente:schutzsignal

Schutzsignal § kommentieren

Mit Schutzsignalen (auch Rangiersignale oder Zwerge) wird der Rangierverkehr in einem Stellwerk gesteuert. In Kombination mit Hauptsignalen wird der Signal Schutzsignaknopf eingesetzt.  kommentieren

Name Schutzsignal
Gleiselement ja
ENR ja, automatisch, nicht editierbar
SW-Wert nein
Richtung ja

Einbau § kommentieren

  kommentieren

Schutzsignale werden nur in der Richtung beachtet, in der sie gesetzt sind. Die ENR wird automatisch gesetzt und kann nicht geändert werden. Weiterhin müssen Schutzsignale wie Signale mindestens 1 Feld Abstand zu einem Bahnsteig oder Haltepunkt in gleicher Richtung haben. Sie sollten nicht auf diagonalen Strecken oder Kurven stehen.  kommentieren

Von Schutzsignalen werden nur Rangierfahrtstraßen gefunden, und zwar zu Haupt- und Schutzsignalen sowie zu Ausfahrten. Wird eine Zugfahrstraße über ein Schutzsignal gelegt, schaltet dieses auf Fahrt und fällt beim Passieren des Zuges auf Halt.  kommentieren

Schutzsignale dürfen nicht als Gleisabschlusssignal und nicht zwischen Einfahrt und dem ersten Signal (egal welche Richtung) eingebaut werden. Weiterhin sind Rangierfahrstraßen in Ausfahrten mit ÜP aus technischen Gründen verboten.
Liegt ein Schutzsignal in einer Fahrstraße hinter einem Bahnsteig, fällt es beim Auflösen der Fahrstraße nicht auf rot! Weichen hinter dem Schutzsignal können also bewegt werden, und der Zug fährt mit normaler Geschwindigkeit weiter. Außerdem kann, wenn der Zug in die andere Richtung wegfährt, keine neue Fahrstraße über das Schutzsignal gelegt werden. Das Signal muss vorher manuell mittels der Sh-Taste auf Halt gestellt werden.
stellwerksim/erbauer/anlagen/gleiseditor/elemente/schutzsignal.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/14 13:51 von abrixas