Simulator Forum Handbuch 
Handbuch

STS Handbuch

Stellwerksim Handbuch

Webseiten-Werkzeuge


stellwerksim:erbauer:tutorials:bauen:zuege:namensmuster

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
stellwerksim:erbauer:tutorials:bauen:zuege:namensmuster [2019/01/21 09:39]
billy
stellwerksim:erbauer:tutorials:bauen:zuege:namensmuster [2019/01/21 09:51] (aktuell)
billy
Zeile 11: Zeile 11:
 ===== Rechnen mit dem Namen ===== ===== Rechnen mit dem Namen =====
  
-Grundsätzlich kann man pro Template ​nur ein Namensmuster angeben, aber viele Züge erzeugen. Wie kann man nun dafür sorgen, dass jeder Zug einen eigenen Namen hat?+Grundsätzlich kann man pro Zugtemplate ​nur ein Namensmuster angeben, aber viele Züge erzeugen. Wie kann man nun dafür sorgen, dass jeder Zug einen eigenen Namen hat?
  
 Die Lösung: Der Server rechnet bei jedem Zug die Zugnummer aus. Dafür gibt es Variablen, die sich während des Erzeugens der Züge ändern. Sie beginnen alle mit einem Dollarzeichen $: Die Lösung: Der Server rechnet bei jedem Zug die Zugnummer aus. Dafür gibt es Variablen, die sich während des Erzeugens der Züge ändern. Sie beginnen alle mit einem Dollarzeichen $:
  
-  * $zi - Fortlaufender Zähler, beginnt mit 0 bei jedem Template +  * $zi - Fortlaufender Zähler, beginnt mit 0 bei jedem Zugtemplate 
-  * $ti - Fortlaufender Zähler, beginnt mit 0 bei jedem ZugScript+  * $ti - Fortlaufender Zähler, beginnt mit 0 bei jedem Zugscript
   * $stdmin - Stunde und Minute der Abfahrt am Referenzbahnsteig   * $stdmin - Stunde und Minute der Abfahrt am Referenzbahnsteig
   * $i - Fortlaufender Zähler über alle erzeugten Züge   * $i - Fortlaufender Zähler über alle erzeugten Züge
Zeile 49: Zeile 49:
 ===== Unsichtbare Zusätze: Das %-Zeichen ===== ===== Unsichtbare Zusätze: Das %-Zeichen =====
  
-Da es doch mal vorkommt, dass Zugnummern im Sim mehrfach vorkommen (z.B. weil ICEs in mehreren ​Templates ​dargestellt werden müssen oder zwei Regionen die gleiche Nummer für ihren Güterzug wählen), gibt es eine Erweiterung:​ Hinter dem Namen, der für den Spieler sichtbar sein soll, kann man ein Prozentzeichen % setzten. Dieses % und alles, was dahinter folgt, wird dem Spieler nicht mehr angezeigt, ist aber Teil des Zugnames und hilft dem Erbauer beim Unterscheiden der Züge.+Da es doch mal vorkommt, dass Zugnummern im Sim mehrfach vorkommen (z.B. weil ICEs in mehreren ​Zugtemplates ​dargestellt werden müssen oder zwei Regionen die gleiche Nummer für ihren Güterzug wählen), gibt es eine Erweiterung:​ Hinter dem Namen, der für den Spieler sichtbar sein soll, kann man ein Prozentzeichen % setzten. Dieses % und alles, was dahinter folgt, wird dem Spieler nicht mehr angezeigt, ist aber Teil des Zugnames und hilft dem Erbauer beim Unterscheiden der Züge.
  
 Dabei muss man natürlich beachten, dass der Spieler evtl. nur einen Teil des Namens sieht - und damit zwei Züge mit dem gleichen Namen vor dem % nicht auseinanderhalten kann: Weder auf Displays noch bei Zugmeldungen noch bei Fehlermeldungen im Forum. Daher sollte man darauf achten, dass der für den Spieler sichtbare Name trotzdem von diesem auseinander gehalten werden kann. Dabei muss man natürlich beachten, dass der Spieler evtl. nur einen Teil des Namens sieht - und damit zwei Züge mit dem gleichen Namen vor dem % nicht auseinanderhalten kann: Weder auf Displays noch bei Zugmeldungen noch bei Fehlermeldungen im Forum. Daher sollte man darauf achten, dass der für den Spieler sichtbare Name trotzdem von diesem auseinander gehalten werden kann.
Zeile 55: Zeile 55:
 ===== NAME als Zugscript-Parameter ===== ===== NAME als Zugscript-Parameter =====
  
-Es gibt die Möglichkeit,​ das Namensmuster statt für das Template ​nur für jedes einzelne Zugscript zu setzten. Das Namensmuster-Feld des Templates ​bleibt dann leer. Es kann aber nur eines von beiden gemacht werden.+Es gibt die Möglichkeit,​ das Namensmuster statt für das Zugtemplate ​nur für jedes einzelne Zugscript zu setzten. Das Namensmuster-Feld des Zugtemplates ​bleibt dann leer. Es kann aber nur eines von beiden gemacht werden.
  
 Im Zugscript wird dann der zusätzliche Parameter NAME=xxx angegeben, xxx steht hier für das Namensmuster. Im Zugscript wird dann der zusätzliche Parameter NAME=xxx angegeben, xxx steht hier für das Namensmuster.
stellwerksim/erbauer/tutorials/bauen/zuege/namensmuster.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/21 09:51 von billy